Venezuela: Gipfel, Wildlife & Karibik

Die abwechslungsreiche Naturlandschaft Venezuelas bietet eine breite Auswahl an Aktivitäten: Ob Klettern, Zelten, Mountainbike fahren, Vogelbeobachtung im Nebelwald, oder Erholung, Tauchen und Boot fahren am längsten karibischen Küstenstreifen – Es ist für jeden Urlaubstyp etwas dabei. Dies alles ist nur ein Vorgeschmack auf die unvergesslichen Erlebnisse in Venezuela.

Entspannung, Wellness - Strandurlaub, Erlebnis, Abenteuer - Begegnung für
Frauen Singles Standard
Jetzt anfragen
Details
18 Tage
ab/an Caracas
Individualreise
ab 2.160 EUR

Höhepunkte Ihrer privaten Venezuela-Rundreise

Von Caracas aus fliegen Sie in die Anden Venezuelas, nach El Vigia. Auf Ihrem Weg von El Vigia in das koloniale Merida erleben Sie mystische Bergnebelwälder, urige Andendörfer und erhalten Einblick in den Zuckerrohr- oder Kaffeeanbau der Region. In der Region des Páramos, im Hochland Venezuelas, genießen Sie den Panorama-Blick der höchsten Passstraße Venezuelas, des "Pico El Aguila". Im Schwemmgebiet Las Llanos entdecken Sie mit etwas Glück Wasserschweinfamilien, Kaimane, Fischotter und neugierige Flussdelfine. In Choroni, einem Dorf in der Nähe des Fischerhafens Puerto Colombia, entspannen Sie am Strand und lernen das gemächliche Leben der Fischer kennen. Abschluss bildet ein Badeaufenthalt in Los Roques, einem Traum aus türkisblauem Meer, Palmen und weißen Badestränden.

Stationen Ihrer privaten Venezuela-Rundreise

1. Tag: Ankuft in Venezuela / Transfer zum Hotel
2. Tag: Caracas – El Vigia - Azulita
3. Tag: Fahrt über Jaji nach Merida
4. Tag: Citytour
5. Tag: Paramo und Wanderung zur Schwarzen Lagune
6. Tag: Paramo -  Los Llanos
7. Tag: Hato El Cedral (Wildfarm)
8. Tag: Los Llanos – Barinas – San Felipe
9. Tag: Transfer San Felipe – Maracay – Puerto Colombia
10. – 12. Tag: Tag zur freien Verfügung
13. Tag: Choroni – Caracas
14. Tag: Caracas – Los Roques
15.-17. Tag: Strand oder alternative Freizeitangebote
Tag 18: Los Roques – Caracas – Heimflug

Verlauf Ihrer privaten Rundreise durch Venezuela

1. Tag: Ankunft in Venezuela / Transfer zum Hotel
Nach Ankunft und Empfang am internationalen Flughafen in Maiquetía, bekommen Sie Ihre Tickets und Voucher. Ein Transfer bringt Sie zu Ihrer Unterkunft in der Nähe des Flughafens. Übernachtung im Hotel Ole Caribe 5*. (-/-/A)
http://www.hotelolecaribe.com/

2. Tag: Caracas – El Vigia - Azulita
Am Morgen werden Sie am Hotel abgeholt und zum Flughafen von Caracas gebracht. Von dort aus fliegen Sie in die Anden von Venezuela, nach El Vigia. Nach einem etwa 1 ½- stündigen Transfer kommen Sie in Hacienda ,,Estancia La Bravera" an. Im Herzen des andinen Nebelwaldes verbringen Sie die Nacht in der Estancia La Bravera in kleinen Bungalows. (-/M/A)
Unterkunft: Estancia La Bravera www.estancialabravera.com
Flüge: Caracas – El Vigia 06:00 – 07:00
Fahrzeit: 1,5 Std.

3. Tag: Fahrt über Jaji nach Merida
Nach dem Frühstück werden Sie abgeholt, Ziel des heutigen Tages ist Merida. Auf dem Weg dorthin besichtigen Sie unteranderem das Dorf Jají, welches die UNESCO zum Weltkulturerbe ernannt hat, sowie eine Hacienda und Trapiche, wo Kaffee angebaut und Zuckerrohr gepresst wird. Während der Fahrt nach Merida können Sie zahlreiche kleine Wasserfälle in einer wunderschönen Landschaft bestaunen. Sie übernachten im Hotel Posada Casa del Sol in Merida.(F/M/-)
Unterkunft: Posada Casa Sol www.posadacasasol.com

4. Tag: Citytour Merida
Heute erkunden Sie die koloniale Stadt Merida auf einer Stadtrundfahrt, auf der Sie die koloniale Architektur im Zentrum der Stadt oder die atemberaubende Auswahl in der Eisdiele Coromoto bestaunen können. Nach der Besichtigung des Plaza Bolívar und des Mercado Principal steht Ihnen der Rest des Tages zur freien Verfügung, um entweder die Stadt nochmal persönlich zu erkunden, oder einen Tandem-Paraglidingflug zu machen. Heute verbringen Sie die Nacht wieder im Hotel Posada Casa del Sol, welches Ihnen vom Vortag bekannt ist. (F/M/-)

Optional: Paragleiten

Sie sind auf der Suche nach unvergesslichen Panoramablicken und einem wahrhaftigen Abenteuer: Dann verbringen Sie doch einen Nachmittag mit Gleitschirmfliegen! Sie durchfliegen einen atemberaubenden Canyon, immer dem Chama-Fluss entlang, schweben, drehen und steuern den Gleitschirm entlang der Steilwände und Felsspalten des Canyon. Sanft wird der Pilot nach ca. einer Stunde Rundflug den Gleitschirm wieder auf die Erde bringen. Nach diesem aufregenden Tag übernachten Sie im Hotel Posada Casa del Sol. (F/M/-)
Technische Details:
• Flugart:  dynamisch und thermisch
• Höhe: 1.500 Meter über dem Meeresspiegel
• Höhenunterschied: 900 Meter
• Flugzeit: 45 Minuten

5. Tag: Paramo und Wanderung zur Schwarzen Lagune
Den heutigen Tag verbringen Sie im andinen Hochland Páramo, welches sich auf einer Höhe zwischen 3.200 und 4.300 Metern erstreckt. Dort oben liegt die ,,Hochland-„ oder,,Wüstenpáramo", eine trockene Steinwüste der Berghänge. Auf dem Weg bestaunen Sie die vielen Pflanzen wie zum Beispiel die Epiphyten, Baumfarne, Espeletien oder die ,,Frailejones". Vom Reservat für die Wiedereinführung des Condor in den Anden geht es weiter zum Pico El Águila, zur höchsten Passstraße Venezuelas auf 4.007 Metern Höhe. Im Anschluss daran starten Sie eine etwa 4 Kilometer lange Wanderung von der Lagune Mucubaji zur ,,Laguna Negra", von wo aus Sie einen fantastischen Ausblick genießen können. Nach dem Abendessen übernachten Sie im Hotel Trucha Azul. (F/M/A)
Unterkunft: Hotel Trucha Azul www.latruchaazul.com
Fahrzeit: 2 Stunden

6. Tag: Paramo -  Los Llanos
Auf dem Weg vom Hotel in die Llanos zur Wildfarm ,,Hato", wo Sie Ihr Mittagessen genießen werden,  haben Sie die Möglichkeit, die einzigartige Flora und Fauna zu bestaunen. Am Nachmittag machen Sie sich auf zu einer Tiersafari, um die artenreiche Tierwelt Südamerikas zu erleben, die von Wasserschweinen über Ameisenbären, Affen, Rehe, Leguane, Babas (kleine Kaimanart), Kaimane, Schildkröten, Schlangen reicht. Nach diesem aufregenden Tag übernachten Sie auf der Wildfarm Hato El Cedral. (F/M/A)
Unterkunft: Hato El Cedral www.hatoelcedral.com
Fahrzeit: 4 Stunden

7. Tag: Hato El Cedral (Wildfarm)
Den siebten Tag verbringen Sie ebenfalls auf der Hato Wildfarm. Nach dem Frühstück geht es  mit dem Geländewagen los zu einer Tierbeobachtung, um die Artenvielfalt der Tierwelt kennen zu lernen. Ihr Mittagessen nehmen Sie auf der Hato ein, bevor Sie zu einer Bootsfahrt auf dem Río Matiyure aufbrechen. Hier haben Sie die Möglichkeit, Süßwasser-Delfine, Kaimane und Zitteraale zu beobachten. Außerdem geben unzählige Vogelarten den Weiden weiße, karminrote, gelbe, blaue, orange  und schwarze  Tupfer, was Ihnen die Möglichkeit bereitet, Scharlachsichler,   den Blaukopfsittich, den Jabiru-Storch, den Buntsperber, den Marmorreiher und das prehistorische Schopfhuhn aus nächster Nähe zu beobachten. Nach diesem erlebnisreichen Tag verbringen Sie die Nacht ebenfalls auf der Wildfarm im Hato El Cedral. (F/M/A)

8. Tag: Los Llanos – Barinas – San Felipe
Nach dem Frühstück besuchen Sie den größten botanischen Garten Lateinamerikas, den ,,Parque de La Exotica Flora Tropical" in San Felipe. Der vom französischen Landschaftsarchitekten Jean Philipe Thoze angelegte, etwa 10 Hektar große Garten verfügt über 2500 exotische und tropische Pflanzenarten, wie zum Beispiel Orchideen. Hier besteht die Möglichkeit, den Garten zu Fuß oder mit einem Golfwagen zu besichtigen. Die Nacht verbringen Sie ihm Hotel Antigua Mision. (F/-/A)
Unterkunft: Hotel Antigua Mision http://www.hotelantiguamision.com
Fahrzeit: ca. 3 Stunden

9. Tag: Transfer San Felipe – Maracay – Puerto Colombia
Heute warden Sie von Ihrem Transfer von San Felipe nach Choroni gebracht. Choroni liegt etwa 90 Kilometer westlich von Caracas an der Karibikküste. Der sich hier befindenden Henri Pittier Nationalpark beherbergt über 400 Vogelarten und hier laufen die eindrucksvollen Berge und Nebelwälder in die warme Karibik aus. Sie verbringen die Nacht in Puerto Colombia, einem kleinen Fischerdorf, im Hotel Posada Casa Grande. (F/-/A)
Unterkunft: Posada Casa Grande http://www.hostalcasagrande.net
Fahrzeit: ca. 5 Std.

10. – 12. Tag: Tag zur freien Verfügung
Vom Hotel aus kann man den wunderschönen Strand ,,Playa Grande" innerhalb von wenigen Minuten zu Fuß erreichen. Hier ist es unter der Woche eher ruhig und verschlafen, dafür wird das Dorf am Wochenende umso lebendiger, denn dann kommen Menschen aus Caracas und Maracay, um die Strände zu genießen und die von Trommeln begleiteten Tanznächte (noches de Tambores) zu feiern.  Nehmen Sie sich beispielsweise ein kleines Fischerboot, um zu einr nahegelegenen Bucht zu fahren - beispielsweise nach Chuao: Hier haben Sie die Möglichkeit, durch beeindruckende Kakao-Plantagen zu spazieren, oder an den ruhigen Palmstrand von Cepe. Diese Nächte verbringen Sie weiterhin im Hotel Posada Casa Grande. (F/-/A)

13. Tag: Choroni – Caracas
Bevor Sie nach dem Mittagessen Ihre Rückfahrt nach Caracas antreten, haben  Sie heute noch die Möglichkeit zu einem kurzen Strand-Aufenthalt am Vormittag. Dann geht es Richtung Flughafen, wo Sie im Hotel Ole Caribe 5* nahe des Flughafens übernachten. (F/-/-)
Hotel Ole Caribe 5*
Fahrzeit: ca. 5 Std.

14. Tag: Caracas – Los Roques
Am Morgen werden Sie vom Hotel zum Flughafen gebracht, von wo aus Sie einen Charterflug nach Los Roques nehmen. Die Inselgruppe Los Roques zählt zu den schönsten Naturparks Venezuelas und ist ein Traum aus türkisfarbenem Meer zum Baden, Schwimmen oder Tauchen, Sonne und feinste, weißen Stränden. Vor Ort werden Sie vom Hotel mit einem Picknickkorb, sowie mit einem Sonnenschirm und Strandstühlen versorgt. Übernachtung im Hotel Posada Mediterraneo (superior), inklusive Vollpension, Bootstransfer auf die nahegelegenen Inseln, Eisbox, Sonnenschirm und Strandstühle.(F/M/A)
Unterkunft: Posada Mediterraneo (superior)
Charterflug: Caracas – Los Roques 07:30 – 08.15 (max. 10 kg Gepäck + Handgepäck)
Service: Caracas Flughafenbetreuung & Transfer Hotel OUT (deutsch)
Betreuung & kurzer Fussmarsch zur Posada in Los Roques (englisch)

15.-17. Tag: Strand oder alternative Freizeitangebote
An diesen Tagen haben Sie die Wahl zwischen Ausflügen zu kleinen umliegenden Inseln oder vielfältigen Freizeitangeboten, die Sie vor Ort buchen können, wie zum Beispiel Tauchen, Fischen, Katamaran fahren oder eine Ganztagestour zu entfernten Inseln. Sie übernachten im Hotel Posada Mediterraneo (superior). (F/LB/A)

Tag 18: Los Roques – Caracas – Heimflug
Sie werden vom Hotel zum nationalen Flughafen in Caracas gebracht. Nach einem Wechsel fliegen Sie vom internationalen Flughafen in Ihr Heimatland ab. (-/-/-)
Charterflug: Los Roques – Caracas 11:30 – 12:30 (max. 10 kg Gepäck + Handgepäck)
Service: Betreuung & kurzer Fussmarsch zum Flughafen Los Roques (englisch)
Caracas Flughafenbetreuung (deutsch)

Termine, Preise, Bedingungen, etc.

Preise:

Preis* pro Person im Doppelzimmer: ab 2.160 EUR
bei lokalen, wechselnden, englischsprachigen Guides

Preis* pro Person im Doppelzimmer: ab 2.930 EUR
bei durchgängigem, deutschsprachigem Reiseleiter

Gruppenrabatte ab 4 Reisenden, sprechen Sie uns bitte an!

Leistungen:

  • Inlandsflüge wie aufgeführt/Economy Class
  • Übernachtungen in Mittelklassehotels/Posadas oder ähnliche
  • Verpflegung laut Programm
  • Ausflüge, Transfers, Besichtigungen und Eintrittsgelder wie beschrieben
  • lokale, wechselnde, englischsprachige Reiseleiter (durchängiger, deutschsprachiger Guide gegen Aufpreis)

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationaler Flug ab Europa
  • nationale Flughafengebühren (direkt vor Ort in jedem Flughafen in bar zu bezahlen)
  • Nationalparkgebühr Canaima ca. 30 US$
  • Nationalparkgebühr Los Roques ca. 40 US$
  • Trinkgelder, Getränke und persönliche Ausgaben

Programm

Programmhinweise:

  • Diese Reise ist jederzeit buchbar. Bitte fragen Sie die jeweilige Verfügbarkeit Ihrer Wunschtermine bei uns an.
  • Gerne unterbreiten wir auch ein Flugangebot für den Zubringerflug ab Europa.
  • Der Interkontinentalflug kostet ab 900 Euro (Economy) pro Person.
  • Die Teilnehmer sollten über eine Auslandsreisekrankenversicherung verfügen.
  • Änderungen des Reiseverlaufs und der Fluggesellschaften bleiben vorbehalten.
  • Alle Preise vorbehaltlich Kursschwankungen (USD-EUR).

Generelle Hinweise:

  • Im Anschluss an Ihre Buchung, empfehlen wir Ihnen dringend den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung. Falls Sie Ihre Reise wegen Krankheit, aus familiären oder sonstigen Gründen absagen müssen, entschädigt Sie die Versicherung für Reisekosten, die von der Rückerstattung ausgeschlossen sind.

Atmosfair

  • Zielflughafen = Caracas, Venezuela
  • Emission = 5580 kg CO2
  • Beitrag = 129 EUR zum CO2 Rechner

Gutes Reisen

Gutes Bewusstsein für die Welt in der wir leben.

Sie reisen mit einem der wenigen für Nachhaltigkeit zertifizierten Veranstalter.

[Infos]

Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!