Peru: Luxus-Amazonas Kreuzfahrt

Das Kreuzfahrtschiff Aqua Amazon oder MS Aria Amazon bietet Ihnen ein Erlebnis der Extraklasse: Alle 12 Suiten sind luxuriös eingerichtet und versprechen absolute Entspannung. Privatsphäre wird hier garantiert! Machen Sie es sich gemütlich, entweder ob an Deck mit traumhaftem Ausblick über den Amazonas, in der Lounge bei einem kühlen Drink oder im Restaurant, wo sie ein ausgezeichnetes Dinner genießen können. Ein abwechslungsreicher Urlaub, bei dem Sie eine Menge zu sehen bekommen!

Schiff, Zug, Bus, Mietwagen für
Standard
Jetzt anfragen
Details
3-7 Tage
ab/an Iquitos
Individualreise
max. 24 Teilnehmer
ab 2.240 EUR
pro Person in einer Doppelsuite bei einer 3-Tage-Tour

Einstimmung auf Ihre Amazonas Kreuzfahrt mit der Aqua oder Aria Amazon

Stellen Sie sich vor, Ihr Boutique-Luxusschiff gleitet sanft auf dem stolzen Fluss Amazonas, der sich über Tausende von Kilometern durch einen geheimnisvollen Kontinent windet. Vom Deck aus ziehen Baumriesen, die höher als so mancher Kirchturm sind, an Ihnen vorbei. Hinter Ihnen liegt der unberührte Regenwald, in dem zahlreiche Tiere wie Krokodile, Tapire, Affen und seltene Schildkröten leben. Wasserschweine räkeln sich am Ufer. Der Papageien-Chor aus Aras und Pfirsichköpfchen erschafft eine unnachahmliche Melodie, die nur an den Ufern dieses Flusses zu hören ist. Im Wasser lauern Piranhas. Rosafarbene Delfine begleiten Ihr Schiff. Nach der Mythologie der Urwaldindianer leben verstorbene Seelen in Ihnen fort. An Land sind kleine Dörfer aus Holzhüten zu sehen. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein. Kinder planschen im Wasser und grüßen von kleinen Einbäumen freundlich das vorbeifahrende Schiff. Die Sonne geht langsam über den Baumspitzen unter. Es  wird dunkel und das Urwaldorchester wird vielstimmiger...

Informationsblatt der MV AQUA und MV ARIA (Peru Luxuskreuzfahrt auf dem Amazonas)

Exklusive Amazonas- Kreuzfahrt mit der MV Aqua Amazon und der MV Aria

Der Amazonas ist der wassereichste Fluss der Welt. Seine Ausmaße sind gewaltig: allein der längste Strang ist 6448 km lang. Zum Vergleich: Wolga, der längste Fluss Europas misst lediglich 3530 km Länge. Nicht nur die Ausmaße, auch die angrenzenden Landschaften sind beeindruckend: tropische Regenwälder mit reicher Flora und Fauna, gewaltige Spitzen der Anden und das sich windende Delta. Die Vielfalt der Natur wird durch Wasserfälle und Sumpfgebiete bereichert. Das Amazonasbecken wird von etwa einer Million Menschen bewohnt, die verschiedenen indigenen Kulturen angehören. Es war das Gefolge des spanischen Eroberers Gonzalo Jimenez de Quesada, das im Jahre 1539 den sagenumworbenen Stamm der mächtigen Amazonen erstmalig erwähnte. Dieses einzigartige und fragile Ökosystem lässt sich hautnah am besten auf einem Schiff erkunden. Dabei hat man die Möglichkeit, unberührte Natur und die Vorzüge modernen nachhaltigen Reisens zu genießen.

Amazonas auf MV Aqua Amazon und MV Aria Amazon entdecken

Die Kreuzfahrt auf MV Aqua Amazon ist die luxuriöseste Möglichkeit, den Amazonasstrom naturnah zu entdecken. Das Schiff gehört der Reederei Aqua Expeditions, die von Francesco Galli Zugaro gegründet wurde. Die Sicherheit an Bord hat Vorrang. Das Luxusschiff MV Aqua Amazon wurde 2007 gebaut und verfügt über modernste Navigationstechnik sowie alle nötigen Sicherheitsvorrichtungen. Die umfangreiche Besatzung, zu der auch gesondert ausgebildete Naturführer gehören, bietet jedoch auch einen ausgezeichneten Service. Neben den 12 geräumigen Suite-Kabinen gehören eine Innen- und Außenlounge, ein Speiseraum, eine Boutique und ein Außenbereich zur Ausstattung.
Das Schwesterschiff Aria Amazon verfügt über insgesamt 16 Suiten. Jede ist 23 Quadratmeter groß und verfügt über ebenfalls über luxuriöse Ausstattung. Auch hier können Sie die faszinierende Landschaft aus großen Panoramafenstern bewundern. Kingsize-Betten und komfortabel ausgestattete Duschräume sorgen für Annehmlichkeiten modernen Qualitätsreisens.

Ihre Suite auf Aqua Amazon
Die insgesamt 8 geräumigen Suiten sind vollklimatisiert, mit Kingsize-Betten ausgestattet, verfügen über eine Dusche/WC und große Panoramafenster. Die Master-Suiten haben gleiche Ausstattung,  sind noch geräumiger und befinden sich im vorderen Bereich der Decks.

Kulinarischer Genuss während Ihrer Amazonas-Kreuzfahrt mit der ARIA oder AQUA
Genießen Sie exzellente Speisenauswahl an Bord beider Luxus-Kreuzfahrtschiffe. Pedro Miguel Schiaffino, der Chefkoch der Reederei Aqua Expeditions, zählt zu den besten Köchen der Welt. The Diners Club Restaurantführer hob insbesondere seine regional beeinflusste Küche hervor. Variationen von Palmenherzen, Jakobsmuscheln, frischem Gemüse und Früchten lassen das Herz eines jeden Gourmets höher schlagen. Die meisten Zutaten stammen aus der Region um den Amazonas. Unsere Empfehlung: Probieren Sie Ceviche, die Nationalspeise Perus. Es handelt sich dabei um marinierten Fisch, der mit Gewürzen und Zitronensaft serviert wird.

Ausflüge in den peruanischen Regenwald
Amazonas einzigartige Umgebung lässt sich am besten mit Beibooten erkunden. Die besonders geschulten ortskundigen Guides werden mit Ihnen Ausflüge unternehmen. Lassen Sie sich von mit Wasserpflanzen dichtbewachsenen Nebenflüssen faszinieren. Krokodile, Schildkröten, Schlangen, Piranhas und unzählige Vogelarten werden Ihnen dabei begegnen. Mit ein wenig Glück werden Sie auch Affen, Tapire und Leguane bewundern können.

Bulgari und ausgezeichnete Handwerkskunst mitten auf dem Amazonas
Die Bordboutique bietet Ihnen ausgezeichnete handwerkliche Erzeugnisse peruanischer Künstler. Aber auch auf europäische Eleganz müssen Sie nicht verzichten: Bulgaris ausgewählte Schmuckstücke können an Bord erworben werden.

Amazonas-Kreuzfahrt exklusiv : MV Aqua Amazon und MV Aria Amazon

Sie erleben die märchenhafte Natur des Amazonas auf MV Aqua Amazon, einem modernen Schiff der Extraklasse. Diese Reise ist die luxuriöseste Möglichkeit, den Amazonas hautnah, sicher und individuell zu erkunden. Dabei sind Sie auf dem Hauptarm des Flussdeltas unterwegs, erleben aber auch die Landschaft  mehrerer Flussnebenarme. Sie haben die Möglichkeit, eine 3-Tages-Tour oder eine 4-Tages-Tour zu buchen. Sie können aber auch eine einwöchige Kreuzfahrt auf dem Amazonas buchen. 

Erste Route der Luxuskreuzfahrt: Amazonas in 3 Tagen erkunden

Route: Iquitos- Yarapa Fluss- Charo See- Nationalpark Pacaya Samiria- Yanayacu Pucate Fluss- Marañón Fluss- Ucayali Fluss- Amazonas

Samstag: Ankunft in Iquitos/Peru, Einschiffung
Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Iquitos werden Sie zum Hafen gebracht. An Bord heißt die Schiffsbesatzung Sie herzlich willkommen. Der Kapitän ist stolz auf sein hochmodernes Schiff und wird Ihnen die Reiseroute, Ihr Domizil für die nächsten Tage und die Crew vorstellen. Ihre Amazonas-Kreuzfahrt beginnt.

Sonntag: Amazonas- Yarapa- Charo See- Nationalpark Pacaya Samiria
Heute werden Sie neben dem Amazonas den Yarapa, seinen Arm, entdecken. Falls erwünscht, können Sie das Angeln und die Klänge des Regenwaldes genießen. Am Nachmittag geht Ihre Amazonas- Reise nach Nauta weiter. Im Nationalpark Pacaya Samiria begeben Sie sich mit ortskundigen Guides in einem Boot auf die Suche nach Krokodilen. Unser Tipp: Pacaya Samiria ist der größte Nationalpark Perus, in dem zahlreiche Palmenarten wachsen. Insbesondere die Aguaje ist eine seltene Art, die hier bestaunt werden kann. 

Montag: Yanayacu Pucate- Pacaya Samiria- Marañón
Es steht nun die Reise in auf dem Yanayacu Pucate auf dem Programm. Während des heutigen Besuchs des Nationalparks Pacaya Samiria werden Sie Affen und Delphine beobachten können. Die Einwohner des Urwaldes glauben daran, dass die Delphine ein Reich unter Wasser haben. Unser Tipp: achten Sie auf die Färbung der Delphine. Jungtiere sind silbergrau. Ältere Tiere haben Rosafärbung. Am Nachmittag werden ortskundige Guides mit Ihnen einen leichten Spaziergang durch den Dschungel unternehmen. Das Schiff liegt dazu auf dem Fluss Marañón vor Anker.

Dienstag: Ucayali- zurück auf dem Hauptarm des Amazonas-  Ausschiffung in Nauta mit anschließendem Landtransfer nach Iquitos
Vormittags haben Sie die Möglichkeit, die indigenen Bewohner des Amazonas-Gebiets in ihrem Dorf zu besuchen. Danach steht der Besuch einer Rettungsstation für Amazonas-Manatis an. Dort werden kranke, verletzte oder verwaiste Jungtiere gesund gepflegt. Nun heißt es Abschied nehmen vom Urwaldmärchen.

Zweite Route der Luxuskreuzfahrt: Amazonas in 4 Tagen erkunden

Amazonas- Marañón- Pacaya Samiria- Yanallpa- Ucayali- Dorado- Pulnahua- Pacaya- Pacaya Samiria- Ucayali- Clavero- Amazonas- Iquitos

Dienstag: Nauta- Marañón
Nach dem Landtransfer von Iquitos betreten Sie Ihr Luxus-Schiff.

Mittwoch: Pacaya Samiria Nationalpark- Yanallpa- Ucayali- Dorado
Heute werden Sie Yanalpa und Dorado, zwei Nebenarme des Amazonas erkunden. Tauchen Sie dabei in die besondere Geräuschkulisse des Amazonas-Gebiets ein. Aras und andere Papagei-Arten sind überall zu hören. Nachts steht Ihnen ein ganz besonderer Ausflug bevor. Nach Einbruch der Dunkelheit werden Sie auf einer Erkundungstour Kaimane kennen lernen.

Donnerstag: Pulnahua River- Pacaya- Nationalpark Pacaya Samiria
Zunächst steht Ihnen eine Wanderung durch den tropischen Regenwald bevor. Anschließend werden Sie das Dorf Hatum Posa besuchen. Die Dorfbewohner führen ein naturverbundenes Leben und habe ihre ursprünglichen Traditionen bewahren können. Am Nachmittag können Sie sich mit der Landschaft am Pacaya Fluss vertraut machen. Später wird sich der Sonnenball rot färben und die hohen Bäume an den Ufern in sein kupferfarbenes Licht eintauchen. Es ist Zeit für einen späten Ausflug in der Umgebung. Das Rauschen des Wassers, der nächtliche Gesang der Vögel und das heimliche Treiben der nachtaktiven Tiere werden Ihnen lange in Erinnerung bleiben.

Freitag: Ucayali- Clavero See- Amazonas
Heute werden Sie, in einem der Beiboote sitzend, auf dem Carocurahuate See unterwegs sein. Es wird ein Picknick gereicht. Sie haben die Möglichkeit, Ihre Angelfähigkeiten unter Beweis zu stellen.
Am Nachmittag, wenn das Schiff auf dem Clavero See vor Anker geht, können Sie sich bei einem Schwimmausflug entspannen. Auch Kanufahrten werden angeboten.

Samstag: Zurück auf dem Hauptstrom des Amazonas- Ausschiffung in Iquitos
Am heutigen Tage können Sie die Hafenstadt Iquitos entdecken. Unser Tipp: In der Stadt befindet sich das Casa de Hierro. Dieses Gebäude wurde von Gustave Eiffel errichtet. Nach der Stadtführung werden Sie die Manati-Rettungsstation besichtigen. Anschließend heißt es Abschied von MS Aqua Amazon nehmen.
 

Beide Touren können zu einer einwöchigen Luxus-Kreuzfahrtreise auf dem Amazonas verbunden werden.

Amazonas-Kreuzfahrt exklusiv auf MV Aria Amazon

- Beginn der Drei- und Sieben-Tage- Kreuzfahrt auf dem Amazonas -

Freitag: Iquitos- Hauptstrom Amazonas
Nach Ihrer Landung in Iquitos werden Sie zum Hafen gebracht. Dort begrüßt Sie die Schiffsbesatzung an Bord.

Samstag: Amazonas- Yarapa
Am heutigen Tage stehen zunächst die Beobachtung von flinken Leguanen und Piranha-Angeln auf dem Programm. Auf dem Yarapa Fluss werden Sie am Nachmittag Delphine, Vögel und Affen erspähen können.

Sonntag: Yanallpa- Ucayali
Lassen Sie sich heute von der besonderen Atmosphäre des artenreichen überfluteten Regenwaldes faszinieren. Rosafarbene Delfine und im Licht untergehender Sonne singende Aras werden Ihnen lange in Erinnerung bleiben. Zur späteren Stunde brechen Schiffsgäste zu einem Besuch der Kaimane auf.

Montag: Auf dem Hauptstrom Amazonas- Pacaya Samiria- Nauta- (Ausschiffung)
Heute haben Sie die Möglichkeit, ein Dorf der Ureinwohner zu besuchen. Die Menschen hier führen eine naturverbundene und traditionsbewusste Lebensweise. Gäste, die sich für eine Drei-Tages-Kreuzfahrt entschied haben, werden nach ihrer Ausschiffung auf dem Landweg zum Flughafen Iquitos geleitet.
- Ende der Drei-Tages-Kreuzfahrt , Beginn der Vier-Tage- Kreuzfahrt -

Montag: Nauta
Die Schiffsbesatzung begrüßt neue Gäste, die während einer vier Tage langen Kreuzfahrt die atemberaubende Natur des Amazonas-Gebiets kennenlernen möchten. In Nauta haben Sie die Möglichkeit, an einem geführten Stadtrundgang teilzunehmen.

Dienstag:  Marañón- Yanayacu Pucate
Der Vormittag ist für eine Entdeckungstour reserviert, auf der Sie Delphine, Aras und Tukane beobachten werden. Es steht in der zweiten Tageshälfte der Besuch eines Dorfes an. Tauchen Sie in die Traditionen der Einwohner ein. Die Menschen hier sind sehr freundlich und leben im Einklang mit der Natur.

Mittwoch: Samiria Fluss- Pacaya Samiria- San Martin de Tipishca- Nauta Caño
Zunächst geht es in den tropischen Regenwald, in dem unzählige Tier- und Pflanzenarten leben. Nachmittags kann das Amazonas-Delta mit Kanus erkundet werden. Es kann in warmen Gewässern des Flussdeltas sicher gebadet werden.

Donnerstag:  Marañón- Hauptfluss des Amazonas-Gebiets
Begegnungen mit Flussdelphinen und Ausflüge in die einzigartige Landschaft des Amazonas-Stroms stehen heute bevor. Angler kommen ebenfalls auf ihre Kosten.

Freitag: Amazonas- Iquitos
Während einer Stadtbesichtigung von Iquitos empfehlen wir Ihnen, eine kurze Pause vor einem aus Eisen gefertigten Gebäude, dem Casa de Hierro, einzulegen. Es stammt von Gustave Eiffel! In der Rettungsstation für Amazonas-Manatis erfahren Sie, wie kranke, verletzte oder verwaiste Tiere gesund gepflegt werden. Nun heißt es Abschied nehmen von der unbeschreiblich prachtvollen Welt des peruanischen Amazonas-Gebiets.

- Ende der Vier-Tage-Tour und der Sieben-Tage-Tour –

Termine, Preise, Bedingungen, etc.

Bausteinreise

Preise:

Bei einer 3-Tage-Tour ab 2.240 € p. P. in einer Doppelsuite auf MS Aqua Amazon

Es gibt zahlreiche Frühbucher und andere Specials. Sprechen Sie uns an!

Leistungen:

  • Kreuzfahrt mit dem Luxusschiff MS Aria Amazon bzw. Aqua Amazon im Amazonas-Delta
  • Unterbringung in luxuriös ausgestatteten Suiten mit allen modernen Annehmlichkeiten und individuellem Service
  • Ausflüge gemäß Reisebeschreibung unter ortskundiger Leitung
  • Vollpension mit exquisiter Küche an Bord (Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Nicht enthaltene Leistungen:

  • internationaler Flug nach Peru
  • nationaler Flug nach Iquitos
  • Reiseversicherungen
  • Trinkgelder
  • Ausgaben persönlichen Bedarfs

Gutes Reisen

Gutes Bewusstsein für die Welt in der wir leben.

Sie reisen mit einem der wenigen für Nachhaltigkeit zertifizierten Veranstalter.

[Infos]