Guyana: Ein persönliches Abenteuer erleben

Eine Privatreise, bei der Sie die ganze Vielfalt Guyanas erleben: Die Ranches der Savanne, die Wildtierreservate, das Land der Indianer, den unberührten Dschungel und die mächtigen Ströme. Sie fliegen nach Lethem im Süden und Ihre Safari führt Sie über Land und per Boot zurück an die Atlantikküste. Auf ihrem Weg verbringen Sie jeweils zwei Nächte in den interessantesten Lodges und erleben bei ausgewählten Aktivitäten die Naturwunder Guyanas.

Erlebnis, Abenteuer - Begegnung, Naturkundliche_Reisen für
Frauen Singles Standard
Jetzt anfragen
Details
11 Tage
ab/an Guyana
Individualreise
min. 1 Teilnehmer
ab 2.620 EUR
pro Person im Doppelzimmer

Reisestationen auf Ihrer Guyana-Reise

Tag 1: Arrowpoint Lodge
Tag 2: Dschungelexpedition
Tag 3: Besuch der Arawak-Indianer und Flug in den Süden
Tag 4: Exkursion zu Honigteichen und Amazonas-Seerosen
Tag 5: Bootsfahrt am Rupununi-Fluss und Weiterfahrt zur Rock View Lodge
Tag 6: Verarbeitung von Cashew-Nüssen und Wanderung
Tag 7: Urwaldexpedition
Tag 8: Tierbeobachtungen und Wanderung über Hängebrücken
Tag 9: Besuch eines Indiodorfes und Rückfahrt nach Georgetown
Tag 10: Georgetown und Kaieteur-Wasserfälle
Tag 11: Rückflug nach Barbados oder Antigua

Verlauf Ihres Guyana-Abenteuers

Tag 1:  Arrowpoint Lodge
Transfer zum Anleger am Demerera Strom; Bootsfahrt über schmale, gewundene Dschungelflüsse zur Arrowpoint Lodge; Nachttour auf Dschungelpfaden mit Indianischem Führer zur Wildsichtung.

Tag2:  Dschungelexpedition
Morgens unternehmen Sie eine Dschungelexpedition zu Fuß und in Kanus, tagsüber Aktivitäten nach Wunsch, am Nachmittag Vorführung der Herstellung von Brot aus von Natur giftigen Kassava-Wurzeln nach Indianerart. Abends finden Sie sich für ein Lagerfeuer am Strand zusammen.

Tag 3: Besuch der Arawak-Indianer und Flug in den Süden
Morgens besuchen Sie das Arawak-Indianerdorf Santa Mission. Danach geht es mit dem Flugzeug über den Dschungel und die Savanne nach Süden zur Karanambu-Lodge, dem Reich der Riesenotter und Riesenameisenbären. Nachmittags unternehmen Sie eine Bootssafari zu Riesenottern.

Tag 4: Exkursion zu Honigteichen und Amazonas-Seerosen
Morgens fahren Sie zu den Honigteichen mit riesigen Amazonas-Seerosen. Abends beobachten Sie bei einer Bootsexpedition in einen Nebenfluss Affen und viele Wasservögel.

Tag 5: Bootsfahrt am Rupununi-Fluss und Weiterfahrt zur Rock View Lodge
Nach einer weiteren Bootsfahrt am Rupununi-Fluss geht es über eine kurze Landfahrt zur Rock View Lodge, wo Sie die nächsten Nächte übernachten.

Tag 6: Verarbeitung von Cashew-Nüssen und Wanderung
Bei einem geführten Ausflug in das nahe gelegene Indianerdorf können Sie bei der Verarbeitung von Cashew-Nüssen zusehen. Alternativ oder zusätzlich können Sie eine kleine Wanderung auf eigene Faust auf einem Naturpfad durch die Steppe unternehmen.

Tag 7: Urwaldexpedition
Fahrt durch den Urwald zu einem Besuch im Macusi-Indianerdorf Surama. Danach Weiterfahrt nach Iwokrama, dem Reservat des Jaguars; Kaimansafari am Fluss.

Tag 8: Tierbeobachtungen und Wanderung über Hängebrücken
Iwokrama, vormittags Bootsfahrt zum Stanley Lake, wo Riesenotter, Riesenschildkröten und Kaimane vorkommen; nachmittags Fahrt durch das Revier der Jaguare - kein Versprechen, aber viele hatten das Glück, einen zu sehen. Danach erkunden Sie auf Hängebrücken die Kronen der Urwaldriesen.

Tag 9:  Besuch eines Indiodorfes und Rückfahrt nach Georgetown
Falls genügend Zeit - Bootstrip zum Indiodorf Fair View mit 5000 Jahren alten Steingravuren. Rückfahrt zum Flughafen Anai und von dort aus Flug nach Georgetown, Transfer zum Hotel Residence Inn.

Tag 10: Georgetown und Kaieteur-Wasserfälle
Erkundung der Hauptstadt auf eigene Faust oder Gelegenheit zu einem Tagesflug zu den Kaieteur Fällen (Anmeldung falls erwünscht bei Buchung, definitive Bestätigung aber erst vor Ort, da der Flug nur bei guten Wetterverhältnissen durchgeführt wird. Bezahlung vor Ort, Richtpreis ca. USD 230.)

Tag 11: Rückflug nach Barbados oder Antigua
Transfer zum Airport und Rückflug nach Barbados oder Antigua.

Tipp für die Guyana-Expedition

Im Pakaraima-Gebirge stürzt der höchste Wasserfall der Welt - der Kaieteur Fall - 230 Meter ungebremst in die Tiefe - so abgelegen, dass er nur mit dem Flugzeug erreichbar ist - oder zu Fuss...

Termine, Preise, Bedingungen, etc.

Preise:

Preis pro Person im Doppelzimmer: ab 2.620 EUR

Leistungen:

  • Unterbringung in Hotels, Lodges und Resorts laut Programm
  • 2 Nächte Arrowpoint-Lodge
  • 2 Nächte Karanambu-Lodge
  • 2 Nächte Rock-View-Lodge
  • 2 Nächte Iwokrama-Lodge
  • 2 Nächte Residence Inn
  • Alle Aktivitäten laut Programm
  • Transfers per Geländewagen und Boot zwischen den Lodges
  • Verpflegung - falls nicht anders angegeben: Frühstück, Mittag- Abendessen, Fruchtlimonaden
  • Ausgaben des persönlichen Bedarfs

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge

Programm

Programmhinweise:

  • Bitte beachten Sie, dass es sich hier um eine echte Privatexpedition handelt und die Unterkünfte in den abgelegenen Zielorten zuweilen sehr einfach sind.
  • Diese Reise ist jederzeit buchbar. Bitte fragen Sie die jeweilige Verfügbarkeit Ihrer Wunschtermine bei uns an.
  • Gerne unterbreiten wir auch ein Flugangebot für den Zubringerflug ab Europa.
  • Der Interkontinentalflug kostet ab 900 Euro (Economy) pro Person.
  • Die Teilnehmer sollten über eine Auslandsreisekrankenversicherung verfügen.
  • Änderungen des Reiseverlaufs bleiben vorbehalten.
  • Alle Preise vorbehaltlich Kursschwankungen (USD-EUR).

Atmosfair

  • Zielflughafen = Guyana
  • Emission = 5.680 kg CO2
  • Beitrag = 132 EUR zum CO2 Rechner

Gutes Reisen

Gutes Bewusstsein für die Welt in der wir leben.

Sie reisen mit einem der wenigen für Nachhaltigkeit zertifizierten Veranstalter.

[Infos]


Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!