Ecuador: Amazonas Napo Wildlife Center

Der Yasuni Nationalpark in Ecuador liegt rund 250 km von der Hauptstadt Quito im Amazonasbecken und Unesco Biosphärenreservat. Das rund 9.820 qm große Gebiet ist Heimat von zahlreichen Indianergemeinschaften, u.a. auch von unkontaktieren Völkern. Eine Vielzahl von Vögeln, Amphibien und Säugetieren haben hier Ihre Arche Noah des Regenwaldes gefunden. Unter dem Nationalpark gibt es sehr große Ölvorkommen. Der Yasuni Nationalpark macht daher immer wieder traurige Schlagzeilen. Ecuador hat sich entschlossen die Ölförderung gegen eine Geldzahlung der internationalen Gemeinschaft zu unterlassen.

Erlebnis, Abenteuer - Begegnung, Naturkundliche_Reisen für
60plus Familien Standard
Jetzt anfragen
Details
4 Tage
ab/an Coca, Yasuni Nationalpark
Individualreise
ab 680 EUR

Warum Sie die Napo Wildlife Lodge besuchen sollten

Lokalisiert innerhalb des Yasuni Nationalparks liegt die Napo Wildlife Lodge, direkt am Ufer des Añangucocha Flusses, im Stammgebiet der Añangu Quichua Gemeinschaft.
Das Napo Wildlife Center arbeitet direkt mit der  Añangu Gemeinschaft zusammen, um deren zeitlose Traditionen zu wahren, was in der Moderne ein fast unmögliches Ziel scheint. Die  Añangu sind stolz auf ihre Kultur und es ist ihnen bewusst, dass sie die Bodenschätze ihres Landes erhalten werden müssen. Mit der Hilfe von Investitionen von außen, um die Gemeinschaft in ihren ehrlichen Bemühungen, die Bodenschätze in einem nachhaltigen Weg zu verwalten, hat sich die Añangu Gemeinschaft dazu entschieden, das Napo wildlife Center als ein Ziel des Ökotourismus zu entwickeln. Das Ziel ist es, das Napo Wildlife Center als eine Art Schaukasten der Wunder Amazonies, sowie des Lebensstils, der Traditionen und des Glaubens zu zeigen. In einer Zeitspanne von zwei Jahren haben Männer und Frauen dieser Gemeinschaft die Lodge errichtet, indem sie alle benötigten Materialien auf dem Boot, zu Fuß oder im Kanu zum dem Platz transportiert haben, an dem sich das Napo Wildlife Center heute befindet. Wir finden: Eine wundervolle Unterkunft und ein erfolgreiches Nachhaltigkeitsprojekt!

Lodge- und Zimmer-Beschreibung des Napo Wildlife Centers

Die Lodge besteht aus 16 luxuriösen Hütten und einem großen Speisesaal, einer reichhaltigen Bar und einer Bibliothek. Mit der Bar ist ein etwa 15 Meter hoher Aussichtsturm verbunden. Von dort oben können Sie bei klarem Wetter einen fantastischen Ausblick auf die Anden genießen.
Private Badezimmer mit Warmwasser-Duschen bei Bedarf und private Verandas, von denen man den Añangucocha Fluss erblicken kann, sowie 24 Stunden Elektrizität und Ventilatoren sind ebenfalls in der Lodge-Übernachtung inkludiert.

Bitte beachten Sie, dass dieses Programm nur eine mögliche Variante Ihres Dschungelabenteuers in Ecuador darstellt. Gerne passen wir Ihren Amazonas-Aufenthalt in Ecuador an Ihre Wünsche an.

Beispiel eines möglichen Dschungelprogramms in der Napo Wildlife Lodge

Tag 1:
Sie fliegen in 45 Minuten von Quito nach Coca über den östlichen Gebirgszug der Anden.
Nach der Landung werden Sie vom Flughafen zum Hafen Francisco de Orellana gebracht, um dort in ein komfortables Motorboot zu steigen. Sie fahren für etwa zwei Stunden auf dem Napo River, eine Lunchbox bekommen Sie angereicht. Auf dem Weg können Sie Reiher, Eisvögel und viele Arten mehr beobachten.
Nach Ankunft in der Hafenanlage des Napo wildlife Center gehen Sie von Bord, um sich etwas frisch zu machen. Im Anschluss daran nehmen Sie an einer 1-2 stündigen Kanufahrt teil, die Sie am Nachmittag zu einer kleinen Bucht führt, wo die Napo Wildlife Lodge platziert ist. Sie haben die Möglichkeit, Affen jeglicher Spezien zu sehen, genauso wie Tukane, Papageien oder Aras.

Tag 2:
Sie stehen früh am Morgen auf, um die beste Zeit zur Beobachtung von Papageien zu erwischen. Dies ist zwar ein Ausflug, der wetterabhängig ist, trotzdem meistens von Erfolg gekrönt ist. Später wandern Sie entlang eines Waldweges, um die Kichwa Gemeinschaft der Añangu zu besuchen und etwas Zeit mit einer Familie zu verbringen. Sie laufen an einer Bucht vorbei durch den Terra Firme Wald und nach etwa 30 Minuten erreichen Sie eine weitere Papageien-Lecke. Die Papageien, Sittiche und Aras fressen an dieser Stelle den Lehm. Er enthält wichtige Mineralstoffe, die die Vögel benötigen. Mit etwas Glück sehen Sie also verschiedene Spezies von Papageien, Aras, Sittichen und Eisvögeln. Sie bekommen eine Lunchbox vor Ort. Rückkehr zur Lodge am späten Nachmittag.

Tag 3:
Nach dem Frühstück besuchen Sie erneut die Kichwa Gemeinschaft der Añangu, um Zeit mit ihnen zu verbringen und deren Lebensstil und Kultur besser kennen zu lernen. Im Anschluss daran laufen Sie auf einem kleinen Pfad entlang des Napo Rivers, wo Sie verschiedene Tierarten beobachten können. Ihr Guide wird Ihnen die unterschiedlichen Tier- und Pflanzenarten zeigen und Ihnen erklären, wie Sie von den Einwohnern als Medizin verwendet werden.
In der Gemeinde werden Sie zudem die Schule, sowie andere öffentliche Plätze besichtigen. Sie erfahren, wie die Gemeinde sich in den vergangenen Jahren entwickelt hat, welche Veränderungen es im Bildungs- und Gesundheitssystem gegeben hat. Nach dem Verzehr Ihrer Lunchbox ( die Sie heute vom Hotel mitnehmen), spazieren Sie weiter Richtung Añangu Lagune. Auf dem Weg erfahren Sie mehr über Flora und Fauna dieses Gebietes. Am späten Nachmittag erreichen Sie die Lodge.

Tag 4:
Sie verlassen früh am Morgen die Lodge und machen sich auf den Weg zu Ihrer letzten Exkursion. Sie paddeln auf dem Napo River. In einer kleinen Bucht werden Sie riesige Otter, Saki Affen und andere seltene Tiere beobachten können. Sie erreichen die Hafenanlage, haben dort die Möglichkeit, sich noch etwas frisch zu machen, bevor Sie das motorisierte Kanu betreten, um zurück nach Coca zu fahren. Nach einer zweistündigen Fahrt erreichen Sie Coca. Von dort aus nehmen Sie den Flug nach Quito,  um von dort den Anschlussflug in Ihr Heimatland zu nehmen oder Ihre Ecuadorreise fortzusetzen.

Termine, Preise, Bedingungen, etc.

Bausteinreise

Preise:

ab Preise* 4 Tage/ 3 Nächte
 
Kategorie Standard
Einzelzimmer ab 1.015 € p.P.
Doppelzimmer ab   680 € p.P.
Kategorie Suite
Einzelzimmer ab 1.220 € p.P.
Doppelzimmer ab   810 € p.P.
 
Preise* können auf Grund von Kursschwankungen USD-EUR variieren.

Leistungen:

  • Vollpension
  • englischsprachiger Naturführer
  • tägliche Ausflüge wie beschrieben
  • Flußtransfers
  • Eintritt Yasuni Nationalpark

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationaler Hin- und Rückflug ab Europa/ Anreise nach Ecuador
  • Nationaler Flug Quito-Coca-Quito ab 180 € (Economy-Klasse)
  • Soft Drinks and alkoholische Getränke
  • Trinkgelder und persönliche Ausgaben
  • Flughafensteuer
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung

Programm

Programmhinweise:

  • Es gibt feste Wochentage, an dem dieses Programm startet ( Montag und Freitag), andernfalls muss ein Einzeltransport-Aufschlag für das Kanu von ca. 500 €/Weg gezahlt werden.
  • Diese Reise ist jederzeit buchbar. Bitte fragen Sie die jeweilige Verfügbarkeit Ihrer Wunschtermine bei uns an.
  • Gerne unterbreiten wir auch ein Flugangebot für den Zubringerflug ab Europa.
  • Der Interkontinentalflug kostet ab 900 Euro (Economy) pro Person.
  • Die Teilnehmer sollten über eine Auslandsreisekrankenversicherung verfügen.
  • Änderungen des Reiseverlaufs bleiben vorbehalten.
  • Alle Preise vorbehaltlich Kursschwankungen (USD-EUR).

Generelle Hinweise:

  • Dies ist nur rein beispielhafter Reiseverlauf. Änderungen können aufgrund von Wetterbedingungen, Sicherheit oder persönlichen Interessen der Gäste und Gruppen vorgenommen werden.

Atmosfair

  • Zielflughafen = Quito
  • Emission = 7000 kg CO2
  • Beitrag = 162 EUR zum CO2 Rechner

Gutes Reisen

Gutes Bewusstsein für die Welt in der wir leben.

Sie reisen mit einem der wenigen für Nachhaltigkeit zertifizierten Veranstalter.

[Infos]

Text der identifiziert werden soll

Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!