Chile und Argentinien: Individuelle Rundreise

Entdecken Sie die faszinierenden Seiten der beiden Länder abseits des Massentourismus: per Schiff, Flugzeug, Bus, Auto - und zu Fuß. Ihre Route: Buenos Aires - Ushuaia - El Chalten - El Calafate - Torres del Paine - Punta Arenas - Santiago

Erlebnis, Abenteuer - Begegnung, Wandern, Trekking für
Frauen Singles Standard
Jetzt anfragen
Details
21 Tage
ab/an Buenos Aires
Individualreise
ab 2 Teilnehmer
ab 3.770 EUR
pro Person im Doppelzimmer

Stationen der Trekking-Reise durch Argentinien und Chile

Tag 1: Ankunft in Buenos Aires
Tag 2 Und 3: Freie Tage in Buenos Aires 
Tag 4: Flug nach Ushuaia
Tag 5: Nationalpark Feuerland
Tag 6: Bootsausflug Beagle Kanal
Tag 7: Flug nach El Calafate
Tag 8: Bus nach El Chaltén
Tag 9: Fitz Roy Adventure Camp
Tag 10: Cerro Torre Base Camp
Tag 11: Lagune Torre & Aussichtspunkt Maestri - Fahrt nach El Chaltén
Tag 13: Rückfahrt nach El Calafate
Tag 14: Perito Moreno Gletscher
Tag 15: Fahrt in den Nationalpark Torres del Paine nach Chile
Tag 16: Beginn des Trekking zum Aussichtspunkt Las Torres (ca. 8 Stunden)
Tag 17: Trekking zum Refugio Cuernos (ca. 4-5 Stunden)
Tag 18: Trekking über das Valle Frances zum Lago Pehoe
Tag 19: Bus nach Punta Arenas - Flug nach Santiago de Chile
Tag 20: Freier Tag in Santiago de Chile
Tag 21: Flug nach Deutschland

Verlauf der Argentinien- und Chile-Reise

TAG 1: ANKUNFT IN BUENOS AIRES
Herzlich Willkommen in Argentinien! Sie landen in Buenos Aires, der Hauptstadt Argentiniens (Internationaler Flug nicht inklusive). Sie fahren in eigener Regie zum Hotel. Übernachten werden Sie in Ihren ersten drei Nächten im Hotel Fertilia Downtown ****. (-/-/-)

TAG 2 UND 3: FREIE TAGE IN BUENOS AIRES

Sie entdecken die Weltstadt Buenos Aires auf eigene Faust. Besuchen Sie die Höhepunkte der charmantesten Großstadt Südamerikas, wie zum Beispiel den Straßentango im farbenfrohen La Boca. Ein Besuch Wert ist auf jeden Fall das Regierungsgebäude Casa Rosada ("Rosa Haus") auf der Plaza de Mayo und der Friedhof von Recoleta, auf dem Sie neben der Ruhestätte Eva Perons (Evita) die prächtigen Gräber der Reichen betrachten können. Besonders begehrt ist das alte Stadtviertel San Telmo mit seinen unzähligen Antiquitätengeschäften, das zu einem Bummel durch die kopfsteinbepflasterten Straßen einlädt. Am Abend empfehlen wir den Besuch einer Tango Show. Sie übernachten im Hotel des Vortages. (F/-/-)

TAG 4: FLUG NACH USHUAIA

Sie fahren auf eigene Faust zum Flughafen und fliegen nach Feuerland in die südlichste Stadt der Welt –Ushuaia. Die Insel Feuerland erhielt ihren Namen vom portugiesischen Seefahrer Magellan, der als erster Europäer das wilde Land im Jahre 1520 entdeckte. Die raue und sturmumtoste Insel war bei seiner Ankunft von unzähligen flackernden Feuern der Indios erhellt. Auch heute noch bietet Feuerland, dessen Gebiet sich Chile und Argentinien teilen, dem Besucher eine wilde und weitgehend unberührte Natur.Am Flughafen erwartet Sie Ihr Transferfahrer bereits und begleitet Sie in Ihr Hostal del Bosque ***.(F/-/-)

TAG 5: NATIONALPARK FEUERLAND

Von Ushuaia aus unternehmen Sie einen Ausflug in internationaler Gruppe mit Ihrem englischsprachigen Reiseleiter in den Feuerland Nationalpark. Eine Märchenlandschaft eröffnet sich: Kleine Guindo-Bäume, farbenfrohe Lengas, abgestorbene Baumpfähle, Mooslandschaften und kleine Bäche prägen das Bild des Parks. Während des Ganztagesausfluges unternehmen Sie auch eine Fahrt mit dem "Zug ans Ende der Welt" ", den Rio Pipo überquerend vorbei an der rekonstruierten Indianersiedlung (Zugticket nicht inklusive). Der Höhepunkt des Parkbesuches ist die Lapataia-Bucht mit einem herrlichen Blick auf den Beagle-Kanal. Übernachtung im bekannten Hostal in Ushuaia. (F/-/-)

TAG 6: BOOTSAUSFLUG BEAGLE KANAL

Heute unternehmen Sie einen einzigartigen Schiffsausflug auf dem Beagle-Kanal bis zur Seelöweninsel und zur Vogelinsel, wo Sie viele Meeresbewohner Patagoniens beobachten können. Sie übernachten im bekannten Hostal in Ushuaia. (F/-/-) 

TAG 7: FLUG NACH EL CALAFATE

Sie werden nach dem Frühstück von Ihrem Fahrer abgeholt und zum Flughafen begleitet. Ihr Flugzeug bringt Sie etwas nördlicher in die Stadt El Calafate. Ihr Fahrer erwartet Sie bereits und bringt Sie in Ihr Hotel Michelangelo ***, in dem Sie diese Nacht verbringen. (F/-/-)

TAG 8: BUS NACH EL CHALTÉN

Ihr Fahrer bringt Sie am Morgen zum Busbahnhof und Sie fahren ca. 3 Stunden bis nach El Chaltén. Die Fahrt geht durch die unglaublich schöne patagonische Landschaft zum Örtchen. Dabei erleben Sie Patagonien pur. Sie treffen vielleicht auf einen vorbei reitenden Gaucho und eine Estancia und auf der Fahrt durch die Steppe ab und zu eine Schafherde. Ansonsten Weite, Stille, Einsamkeit und das Gefühl von Freiheit, der ganz besondere Zauber dieser Umgebung. El Chaltén kann nur durch eine Schotterstraße erreicht werden und ist Ausgangspunkt aller Wanderungen zum bekannten Fitz Roy Berg. Inmitten der flachen Steppe ragt majestätisch das im Los-Glaciares-Nationalpark gelegene Fitz-Roy-Massiv steil in die Höhe. Die Umgebung von El Chaltén zeichnet sich für ihre unglaubliche Landschaft aus und eignet sich hervorragend für kurze und lange Wandertouren mitten in einer herrlichen fast unberührten Natur von Bergen, Seen, Gletschern und Wäldern. Am Busbahnhof erwartet Sie Ihr privater Guide und bringt Sie zum Eco Camp. Hier stärken Sie sich mit einem leckeren Abendessen. (F/-/A)

TAG 9: FITZ ROY ADVENTURE CAMP

Sie erreichen nach ca. einer halben Stunde Fahrt das Fitz Roy Adventure Camp. Hier können Sie zwischen verschieden Aktivitäten wählen. Fahren Sie im Kayak oder im Kanu auf dem nahe gelegenen Condor See oder erkunden Sie die Gegend  um den See del Desierto und die Lagune Azul. Eine herrliche Wanderung bietet der Weg zum nahe gelegenen beeindruckenden Wasserfall. Am Abend kehren Sie zurück und übernachten im Eco Camp. (F/BL/A)

TAG 10: CERRO TORRE BASE CAMP

Heute trekken Sie mit Ihrem Bergführer entlang des Rio Blanco bis zum Cerro Torre Base Camp (Camp Thorwood). Je nach Wetterlage nehmen Sie den optionalen Weg entlang des Sees del los Tres. Sie durchqueren ein wunderschönes Tal am Lago Madre e Hija und erreichen schließlich das Camp Thorwood. Sie kehren zurück zum Eco Camp. (F/BL/A)

TAG 11: LAGUNE TORRE & AUSSICHTSPUNKT MAESTRI – FAHRT NACH EL CHALTEN

Nahe des Base Camps befindet sich die Lagune Torre und der Aussichtspunkt Maestri. Von hieraus genießen Sie eine atemberaubende Sicht am den Cerro Torre. Nachmittags fahren Sie zurück nach El Chalten und übernachten im Hotel Lago del Desierto **. (F/BL/-)

TAG 12: VIEDMA ICE TREK

Der Viedma Gletscher ist Teil des Nationalparks Los Glaciares, der 1981 zum UNESCO Weltnaturerbe ernannt wurde. Er ist mit 575 km² der größte Gletscher Argentiniens und der zweitgrößte Südamerikas. Die Fläche des 40 m hohen Gletschers zieht sich 35 km vom patagonischen Eisfeld bis in den Viedma See. Das Gletscherwasser färbt den See türkisblau. Die dunklen Linien auf der Gletscheroberfläche entstanden durch die Mischung von Vulkanasche und Eis. Wie die meisten anderen Gletscher geht auch der Viedma Gletscher zurück. Sie fahren gemeinsam zur nahe gelegenen Ablegestelle und steigen in Ihr Boot, welches Sie zum Gletscher bringt. Nach ca. einer Stunde Fahrt über den Viedma See kommt die Front des Gletschers in Sicht. Genießen Sie herrliche Aussichten auf die Berge Fitz Roy und Huemul. Mit etwas Glück erleben Sie wie sich Eismassen lösen und in den See stürzen – ein wahres Naturschauspiel. Sie verlassen das Boot und wandern zunächst über den von der letzten Eiszeit glattgeschliffenen Felsen bis zum Gletscherrand. Dann werden Sie mit Spikes ausgestattet und beginnen diese einzigartige Wanderung über die Eismoränen. Auf der Wanderung passieren Sie Eishöhlen und bestaunen die unglaublich schönen Farben in denen der Gletscher – je nach Lichteinfall – strahlt. Sie kehren nach diesem beeindruckenden Erlebnis in Ihr Hotel in El Chalten zurück. (F/-/-)

TAG 13: RÜCKFAHRT NACH EL CALAFATE

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am späten Nachmittag werden Sie zum Busbahnhof gebracht und Sie fahren zurück nach El Calafate, wo Ihr Fahrer Sie ins bekannte Hotel begleitet. Übernachtung im Hotel Michelangelo ***. (F/-/A)

TAG 14: PERITO MORENO GLETSCHER

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Perito Moreno Gletscher im Nationalpark Los Glaciares. Dieser weltberühmte Gletscher ist einer der großen Attraktionen Südpatagoniens. Als unvergessliche Eindrücke bleiben die Eisabbrüche, die mit Getöse in den See stürzen. Ein unglaubliches Naturschauspiel. Die Front des Gletschers ist mit ihren 4 Kilometern Breite und 60 Metern Höhe einfach atemberaubend. Die Nacht verbringen Sie im Hotel des Vortages. (F/-/-)

TAG 15: FAHRT IN DEN NATIONALPARK TORRES DEL PAINE NACH CHILE

Sie fahren heute im Bus in den Torres del Paine nach Chile (ca. 7 Stunden), dem absoluten Highlight des chilenischen Patagoniens. Am Parkeingang Laguna Amarga des Nationalparks (Eintritt Nationalpark NICHT inklusive) erwartet Sie Ihr englischsprachiger Reiseleiter und Sie fahren gemeinsam zur Hütte Las Torres, wo Sie diese Nacht verbringen. (F/-/-)

TAG 16: BEGINN DES TREKKING ZUM AUSSICHTSPUNKT LAS TORRES (CA. 8 STUNDEN)

An diesem Tag wandern Sie zum Aussichtspunkt Las Torres. Eine Tour von mittlerer bis höherer Anforderung. Weit und breit Berge, Flüsse, Seen und zerklüftete Landschaften, hier und da mal ein Alpaca oder Lama. Vom Refugio Las Torres geht der Weg vorbei am Hotel zu einer Brücke. Nun führt der Berg steil bergauf. Schon nach etwa 1,5 h erreichen Sie das Refugio Chileno auf etwa 520 m. Weiter geht es auf einem schmalen Pfad entlang des Baches. Nach etwas über einer Stunde erreichen Sie die Abzweigung zum Aussichtspunkt. Nun führt der Weg durch grobe Steinblöcke steil hinauf zu dem Aussichtspunkt an der Lagune, welcher in einer weiteren Stunde erreicht wird. Der Ausblick auf die Torres zählt sicherlich zu den schönsten des Landes. Tolle Fotomotive ergeben sich bei einem kurzen Abstieg zum Ufer der Lagune. Zurück geht es auf demselben Weg. Am Abend kehren Sie in Ihre Hütte des Vortages zurück. (F/-/-)

TAG 17: TREKKING ZUM REFUGIO CUERNOS (CA. 4-5 STUNDEN)

Ihr heutiges Ziel ist das Refugio Cuernos. Es geht immer leicht bergauf und wieder bergab, wobei einige steile Anstiege zu überwinden sind. Mit etwas Glück sichten Sie Kondore. Sie erreichen das Refugio Cuernos, wo Sie diese Nacht verbringen. (F/-/-) 

TAG 18: TREKKING ÜBER DAS VALLE FRANCES  ZUM LAGO PEHOE

Heute erwartet Sie eine Wanderung durch das Valle Frances bis zum Lago Pehoe. An einigen Stellen sind die Anstiege sehr steil und angebrachte Taue helfen dabei, nach oben zu klettern. Mit dem Mirador Frances und seinen fantastischen Aussichten auf die Berggipfel haben Sie das Ende des Tals erreicht. Weiter geht es bis zum Lago Pehoe, wo Sie mit der Fähre nach Pudeto fahren. Hier angekommen, erwartet Sie bereits Ihr Fahrer, der Sie nach Puerto Natales bringt. Sie übernachten im Hotel Charles Darwin ***. (F/-/-) 

TAG 19: BUS NACH PUNTA ARENAS - FLUG NACH SANTIAGO DE CHILE

Sie fahren im Bus nach Punta Arenas zum Flughafen und fliegen in die Hauptstadt Chiles nach Santiago de Chile. Ihr Hotel erreichen Sie in eigener Regie. Die letzten beiden Nächte Ihrer Reise übernachten Sie im Hotel Meridiano Sur ***. (F/-/-)

TAG 20: FREIER TAG IN SANTIAGO DE CHILE

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Entdecken Sie von schneebedeckten Anden umgebene Metropole, die durch ihre kulturelle Vielfalt besticht. Besuchen Sie die schöne Plaza de Armas, die Kathedrale, das charmante Künstlerviertel Bellavista und genießen Sie die Panoramafahrt mit der Seilbahn auf den Berg San Cristóbal. Dort bietet sich bei guter Sicht ein einmaliger Ausblick auf das Andenpanorama. (-/-/-)

TAG 21: FLUG NACH DEUTSCHLAND

Heute heißt es Abschied nehmen von einem wunderschönen Land. Sie fahren in eigener Regie zum Flughafen. Nun fliegen Sie mit unvergesslichen Eindrücken im Gepäck nach Deutschland zurück.(F/-/-)

Anmerkung: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Termine, Preise, Bedingungen, etc.

Preise:

Preis pro Peron im Doppelzimmer: ab 3.770 EUR
Einzelzimmerzschlag: Auf Anfrage
 
Preise vorbehaltlich Währungsschwankungen

Leistungen:

  • Alle Übernachtungen inkl. Frühstück im Doppelzimmer
  • Wander - Abenteuerprogramm Baustein in El Chaltén: Privatleistungen für 2 Personen inkl. englischsprachigem Reiseleiter
  • Wander-Abenteuerprogramm Baustein Torres del Paine: Privatleistungen für 2 Personen inkl. englischsprachigem Reiseleiter; Übernachtung in Mehrbettzimmer mit Gemeinschaftsbad
  • Ausflüge und Transfers in Ushuaia und El Calafate wie im Reiseverlauf beschrieben
  • Eintrittsgebühren zu Nationalparks wie beschrieben
  • Busfahrten wie beschrieben
  • Mahlzeiten wie im Reiseverlauf ersichtlich
  • Inlandsflüge: Buenos Aires – Ushuaia // Ushauia – El Calafate // Punta Arenas – Santiago de Chile (Economy Class)
  • Örtliche MWST
  • Umfangreiches Vorbereitungsdossier
  • Restaurant-Tipps
  • 24- Stunden Notfall-Nummer (deutschsprachig) in Argentinien

Nicht enthaltene Leistungen:

  • Internationale Flüge
  • Flughafensteuern
  • Eintritt Nationalpark Torres del Paine: ca. 50 USD vor Ort in bar zu bezahlen
  • Persönliche Ausgaben und Trinkgelder
  • Optionale Ausflüge und Leistungen
  • Hafensteuern

Programm

Programmhinweise:

  • Diese Reise ist jederzeit buchbar. Bitte fragen Sie die jeweilige Verfügbarkeit Ihrer Wunschtermine bei uns an.
  • Gerne unterbreiten wir auch ein Flugangebot für den Zubringerflug ab Europa.
  • Der Interkontinentalflug kostet ab 900 Euro (Economy) pro Person.
  • Die Teilnehmer sollten über eine Auslandsreisekrankenversicherung verfügen.
  • Änderungen des Reiseverlaufs bleiben vorbehalten.
  • Alle Preise vorbehaltlich Kursschwankungen (USD-EUR).

Atmosfair

  • Umsteigeflughafen = Buenos Aires
  • Zielflughafen = Santiago de Chile
  • Emission = 8.620 kg CO2
  • Beitrag = 200 EUR zum CO2 Rechner

Gutes Reisen

Gutes Bewusstsein für die Welt in der wir leben.

Sie reisen mit einem der wenigen für Nachhaltigkeit zertifizierten Veranstalter.

[Infos]


Bitte geben Sie zusätzlich noch den Sicherheitscode ein!